Minderung im Autokaufrecht von Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Verkehrsrecht Stuttgart - Tilo Neuner-Jehle

Minderung im Autokaufrecht: Fachanwalt Tilo Neuner-Jehle Stuttgart

 

Telefonische Sofortauskunft:

 

0711 – 820 340 - 0

 

Die Minderung im Autokaufrecht

Minderung wegen eines Mangels am Neu,- oder Gebrauchtwagen kann nach dem gesetzlichen Gewährleistungsrecht ebenfalls beansprucht werden, allerdings ist hier Voraussetzung das Fehlschlagen der Nachbesserung durch den Verkäufer, oder einfach die Unmöglichkeit einer Nachbesserung, § 441 BGB).

Durch die Minderung kommt es sodann zu einer quasi nachträglichen Kaufpreisreduzierung. Allerdings ist die Geltendmachung von Minderungsansprüchen in der Praxis eher selten.

Die Berechnung der Minderung:

  • Objektiver Wert des Fahrzeugs ohne Mangel abzüglich des objektiven Werts des Fahrzeugs mit dem Mangel (meist nur durch einen Sachverständigen zu klären).
  • Die objektive prozentuale Wertdifferenz wird dann zum individuell vereinbarten Kaufpreis ins Verhältnis gesetzt.

Formel der Minderung:

 

Geminderter Betrag =

 

Wert der mangelhaften Sache x vereinbarter Kaufpreis

---------------------------------------------------------------------

Wert der mangelfreien Sache

Hinweis:
Die Urheber der Texte auf dieser Website ist Rechtsanwalt Tilo Neuner-Jehle, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Stuttgart. Sie dürfen die von mir erstellten Texte vollständig, auszugsweise oder sinngemäß zitieren. Ich muss Sie jedoch bitten, sich vorher entweder meine schriftliche Genehmigung dazu einzuholen oder ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass ich Urheber des Textes bin (Quellenangabe nach § 63 UrhG). Die Erstellung der Texte erfordert aktuelles Fachwissen, Kreativität und Zeit. Ich bitte Sie, dies zu respektieren. Sollten Sie meine Texte auszugsweise auch im Internet veröffentlichen, bitte ich um eine Rückverlinkung.