Wiederbeschaffungswert beim Verkehrsunfall: Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Verkehrsrecht Stuttgart

Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Verkehrsrecht Tilo Neuner-Jehle

Spezialist für Unfallabwicklung berät kompetent und qualifiziert : Fachanwalt für Verkehrsrecht Stuttgart Tilo C.L. Neuner-Jehle

 

Telefonische Sofortauskunft:


0711 – 820 340 - 0


Wiederbeschaffungswert beim Verkehrsunfall

Wiederbeschaffungswert

Dieser Wert ergibt sich rglm. aus dem SV-Gutachten, wobei das nicht heißt, dass dieser Wert unumstößlich ist. Diese Wertangabe resultiert in aller Regel aus einer EDV-gestützten DAT-Schätzung. Nur in den seltensten Fällen führt der SV eine Markterhebung durch. Eine kritische Überprüfung ist daher geboten.

Bei seltenen Fahrzeugen muss eine konkrete Marktanalyse vorgenommen werden.

Keine Bindung des Geschädigten an den vom Sachverständigen ermittelten Wiederbeschaffungswert

Keine Bindung des Geschädigten an den vom Sachverständigen ermittelten Wiederbeschaffungswert

BGH Urt. v. 17.10.06 NJW 2007, 67

Der durch den Verkehrsunfall Geschädigte, der seinen Fahrzeugschaden mit dem Haftpflichtversicherer des Schädigers zunächst auf der Grundlage des vom Sachverständigen ermittelten Wiederbeschaffungsaufwand abrechnet, ist an diese Art der Abrechnung nicht ohne Weiteres gebunden. Er kann- im Rahmen der rechtlichen Voraussetzungen für eine solche Schadensabrechnung und der Verjährung- die höheren Kosten einer nunmehr tatsächlich durchgeführten Reparatur des beschädigten Fahrzeuges verlangen, sofern sich nicht auf Grund der konkreten Umstände des Regulierungsgeschehens etwas abweichendes ergibt

Ungeeignetes Beweismittel bei Benennung eines sachverständigen Zeugen für den behaupteten Wiederbeschaffungswert eines Pkw im Unfallzeitpunkt.

Ungeeignetes Beweismittel bei Benennung eines sachverständigen Zeugen für den behaupteten Wiederbeschaffungswert eines Pkw im Unfallzeitpunkt.

KG Beschl. v. 01.12.10 – 12 U 55/10 – zfs 2011, 509

Zum Beweis für die Behauptung, dass unfallgeschädigte Fahrzeug habe im Unfallzeitpunkt einen bestimmten Wiederbeschaffungswert gehabt, ist ein sachverständiger Zeuge kein geeignetes Beweismittel.

Hinweis:
Die Urheber der Texte auf dieser Website ist Rechtsanwalt Tilo Neuner-Jehle, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Stuttgart. Sie dürfen die von mir erstellten Texte vollständig, auszugsweise oder sinngemäß zitieren. Ich muss Sie jedoch bitten, sich vorher entweder meine schriftliche Genehmigung dazu einzuholen oder ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass ich Urheber des Textes bin (Quellenangabe nach § 63 UrhG). Die Erstellung der Texte erfordert aktuelles Fachwissen, Kreativität und Zeit. Ich bitte Sie, dies zu respektieren. Sollten Sie meine Texte auszugsweise auch im Internet veröffentlichen, bitte ich um eine Rückverlinkung.